[Rezension] Obsidian - Schattendunkel

Vorsicht, Suchtgefahr!






Autor: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Carlsen
ISBN 978-3551583314
400 Seiten

Klappentext

Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.


Meine Meinung: 

Obsidian ist ein weiteres dieser Bücher, die schon seit Anfang des Jahres auf meiner Wunschliste stehen und deren Erscheinen ich gar nicht mehr erwarten konnte. Umso aufgeregter war ich, als ich es endlich in der Hand halten konnte.
Das Buch wurde ja schon in der englischsprachigen Blogger- und Booktuberwelt hochgelobt und so waren meine Erwartungen nicht nur hoch, sondern gigantisch. Und wer hätte das gedacht – Frau Armentrout ist es gelungen, meine Erwartungen noch zu übertreffen. Das Buch konnte mich von Anfang bis Ende in seinen Bann ziehen und mich begeistern.
Katy ist Buchbloggerin. Ich konnte nicht anders, als sie auf der Stelle in mein Herz zu schließen. In manchen Dingen tickt sie genau wie ich und ich konnte mich sehr gut mit ihr identifizieren.
Daemon… Ahh! Ich weiß wirklich nicht, wie ich ihn beschreiben soll. Toll? Oder richtig scheiße? Er ist beides. In einem Moment ist er ganz nett und im nächsten wieder Unmöglich. Und vor allem treibt er Katy regelmäßig zur Weißglut. Trotzdem stimmt die Chemie zwischen den beiden irgendwie und sie fühlen sich zueinander hingezogen. Die „Gespräche“ der beiden, in denen sie sich regelmäßig hitzige Schlagabtäusche liefern, haben mich immer wieder zum Schmunzen gebracht.
Dee ist Daemons Schwester und freundet sich sofort mit Katy an. Sie ist eine aufgedrehte, niedliche Person, die mir auch sofort sympathisch war.
Ich war natürlich gespannt, was es mit den im Klappentext erwähnten Lichtern auf sich hat. Die Erklärung ist jedenfalls ziemlich neu und mal was anderes.
Insgesamt ist die Handlung im ersten Teil mehr oder weniger abgeschlossen (also zumindest gibt es halt ein Happy End und so), deshalb weiß ich noch nicht so genau, worauf die Handlung in den nächsten drei Teilen hinausläuft. Ich finde übrigens, dass der Untertitel sehr gut zum Inhalt passt.
Wie schon gesagt konnte mich das Buch wirklich total packen und natürlich fand ich besonders die Beziehung zwischen Katy und Daemon spannend. Jedoch war auch das Ende sehr mitreißend und Actiongeladen. 

Fazit

Darf ich vorstellen: Mein neues Lieblingsbuch. Sofort nachdem ich das Buch beendet habe, musste ich mir die anderen Bücher auf Englisch bestellen. Ich muss einfach wissen, wie es mit Katy und Daemon weitergeht. Das Buch kann ich wirklich jedem empfehlen, der spritzige Protagonisten und hitzige Wortgefechte mag. Die Idee hat zwar schon was mit Fantasy zu tun, aber sogar ich (die Fantasy nur in Maßen mag), konnte was damit anfangen. Wirklich, wenn ihr dieses Buch nicht lest, verpasst ihr was! 

                                                  6 / 6 Herzen

Kommentare:

  1. Super Rezi :)

    Sobald ich wieder in der Stadt bin - werde ich es mir kaufen & suchten :D

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! SUCHTE! :) Ich bin auf deine Meinung gespannt (aber wenn sie negativ sein sollte, behalt sie lieber für dich, sonst werde ich böse! )
      Liebste Grüße <3

      Löschen
  2. Tolle Rezi :)

    Das Buch hört sich absolut spannend an! Ich möchte es schon seit sehr langer Zeit lesen, aber irgendwie bekomme ich es einfach nicht in die Hände (was sich hoffentlich bald ändert).
    Die deutschen Cover finde ich sehr viel schöner als die englischen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja, ich finde das deutsche Cover auch definitiv schöner!
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo,

    Du hast mich mit der Rezi definitiv neugierig auf das Buch gemacht. Werde es mal auf meinen Wunschzettel nehmen.
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sehr froh, dass dir das Buch so gut gefallen hat wie mir. Ich konnte auf die deutsche Ausgabe gar nicht warten, habe deshalb schon letztes Jahr "Obsidian" und die anderen Teile nacheinander verschlungen. DIese Reihe gehört definitiv zu meinen Lieblingen. Kann es kaum erwarten den letzten teil endlich in den Händen zu halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :D Band 2 und 3 sind ja auch schon zu mir unterwegs. :)
      Liebe Grüße

      Löschen