Lesestatistik Juni & Juli



Hallo meine Lieben! 

Verzeiht mir, dass ich so lange nichts von mir habe hören lassen. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich momentan nicht wirklich viel lese und damit verbunden geht auch eine Unlust am Bloggen einher. 
Ich wollte euch aber trotzdem noch zeigen, welche Bücher ich in den letzten zwei Monaten gelesen habe. Rezensiert habe ich davon zu meiner Schande nur ein einziges. Ob ich die anderen Rezensionen in den nächsten Wochen noch schreibe, bezweifle ich momentan eher... Aber dafür schreibe ich wie immer eine kurze Meinung zu dem jeweiligen Buch. 

JUNI 


1. Größenwahn (Jack Reacher 01) - Lee Child 
Von der Story her nicht so wahnsinnig spannend, Schreibstil teilweise ein bisschen deskriptiv und zum Protagonisten konnte ich emotional jetzt nicht so wirklich eine Beziehung aufbauen. Trotzdem hat mir das Buch ganz gut gefallen und dieser Agenten-Aspekt, den ich so gerne mag, war auf jeden Fall vorhanden. 
Rezension: HIER 
Wertung: 4,5/6 

2. Sherlock Holmes: Eine Studie in Scharlachrot - Arthur Conan Doyle 
Uh, wie toll war dieses Buch bitte! Das ist das erste Mal, dass ich Sherlock Holmes lese (ich kannte bisher nur die BBC-Serie) und ich muss sagen, ich bin echt positiv überrascht. Die Neuübersetzung, die der Fischerverlag herausgebracht hat ist auch super. 
Wertung: 5,5/6

3. The Rose & The Dagger 02 - Renée Ahdieh 
Nachdem Teil 1 ja mein Highlight von 2015 war, habe ich mich natürlich riesig auf die Fortsetzung gefreut, die auch gleichzeitig den Abschluss der Trilogie darstellt. Leider hat mich das Buch nicht so richtig überzeugen können. Ich fand es zwar nicht schlecht, aber es hat mich nicht gefesselt, die Liebesgeschichte kam mir zu kurz und insgesamt fand ich es einfach schwächer, als Teil 1. 
Wertung: 4/6 


JULI


1. Ascheregen - Kim Leopold 
Wenn ihr Fans von Irland, Rucksackreisen und tollen, sich langsam entwickelnden Liebesgeschichten seid, ist das hier das richtige Buch für euch! Ich habe es Anfang des Monats gelesen und war hin und weg. Besonders gefallen hat mir die Darstellung von Irland, da bekommt man gleich Lust, selbst dahin zu fahren. Und es gibt einen ziemlich tollen Bookboyfriend :) 
Buch kaufen: HIER

2. Sherlock Holmes: Das Zeichen der Vier - Arthur Conan Doyle 
Auch wenn die zweite Geschichte um den berühmten Privatdetektiv vom Stil und von der Erzählweise her genauso toll war, wie die erste, hat mich der Fall an sich dieses Mal nicht soo begeistert. Von daher gibt's in der Bewertung einen minimalen Abzug. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau - trotzdem habe ich jede einzelne Seite davon geliebt! 
Wertung: 5/6 

3. Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes 
Ich habe das Buch erst gelesen, nachdem ich den Film geschaut hatte. Es hat mir zwar ganz gut gefallen, aber ich kann es jetzt nicht so hypen, wie viele andere das getan haben.  Und insgesamt muss ich auch gestehen, dass ich den Film besser fand. 
Wertung: 5/6 

4. Orphan X - Gregg Hurwitz 
Ein absolutes Muss für Fans von Person of Interest oder von Agenten-Geschichten. Ich habe dieses Buch durch Zufall in der Buchhandlung entdeckt und hatte gar nicht so hohe Erwartungen. Aber dann hat es mich völlig von den Socken gerissen. Der Protagonist war toll, die Geschichte war toll, der Agentenkram war toll. Ich freue mich schon mega auf die Fortsetzung. 
Wertung: 5,5/6

Ich hoffe sehr, dass ihr mir nicht böse seid, wenn es hier momentan ein bisschen ruhiger ist. Ich werde sicherlich in einiger Zeit wieder mehr Muße zum Lesen und Bloggen haben. 
Alles Liebe, 
Stefanie

Kommentare:

  1. Ist doch kein Problem, wenn es mal ein bisschen ruhiger ist. Das ist natürlich schade, aber lesen und bloggen sind natürlich Hobbies und sollten Spaß machen und da ist es besser, wenn man sich nicht dazu zwingt oder ein schlechtes Gewissen hat, wenn man es nicht macht. :)
    Die Sherlock Holmes Bücher interessieren mich auch, weil ich nur die Serie kenne und mich interessiert, wie groß da die Unterschiede sind. Durch die unterschiedliche Handlungszeit sollte ja schon einiges anders laufen und trotzdem noch spannend sein :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du auch wieder recht :) Trotzdem habe ich immer einen recht hohen Anspruch an mich selbst und mag es nicht, wenn ich den nicht erfüllen kann :P
      Klar, dadurch dass über ein Jahrhundert dazwischen liegt, ist auf jeden Fall einiges angepasst und manche der Folgen basieren nur lose auf den Geschichten. Bei der ersten Folge ist die Ähnlichkeit zum ersten Buch allerdings noch stark zu erkennen. Ich liebe beides :) Und da ich ein absoluter Sherlock-Fan bin, freue ich mich immer, noch mehr seiner Geschichten zu lesen. Die Neu-Übersetzungen kann ich übrigens sehr empfehlen von der Sprache her. Der Fischer Verlag bringt die jetzt nach und nach alle raus :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Dann merke ich mir die mal, danke! :)

      Löschen
  2. Huhu,
    schade, dass dir Größenwahn nicht ganz so gut gefallen hat, wobei deine Bewertung doch ganz gut ausgefallen ist. Werd mir gleich mal deine Rezension dazu durchlesen.
    Nachdem ich vor einiger Zeit den Film gesehen hatte, landete das Buch auf meinem Wunschzettel. Irgendwie hab ich da nen Tick: wenn ein Film oder eine Serie auf einem Buch basiert, dann muss ich es einfach lesen :D
    Daher werd ich über kurz oder lang auch nicht um "Größenwahn" rumkommen :D

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nelly, die Rezension kennst du glaub ich schon :P
      Und der Jack Reacher Film basiert leider nicht auf dem ersten Buch, sondern erst auf Teil 9 (seltsam, wie kommt man darauf? :D ). Im Herbst kommt übrigens ein zweiter Film, der basiert dann auf Teil 17 :D
      Allerdings würde ich nicht sagen, dass mir Größenwahn nicht gefallen hat. Ich fand es sogar ganz gut, nur hatte es eben auch einige Schwächen. Wahrscheinlich fällt die Bewertung rückblickend schwächer aus, weil ich nach Orphan X weiß, woran es mir bei Größenwahn gemangelt hat :P
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu Liebste :)

    Ein ganzes halbes JAhr ist bei mir immer noch ungelesen :D. Den Film habe ich aber jetzt auch nicht gesehen.

    Ansonsten hasttt du schöne Bücher gelesen :)
    <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen